Buchvorstellung „Gesundheit verboten – unheilbar war gestern“ von Andreas Ludwig Kalcker

Eine bessere Einleitung als die Worte, die sich auf dem Buchcover „Gesundheit verbotenunheilbar war gestern“ von Andreas Ludwig Kalcker befinden, können wir nicht bieten. Deshalb möchten wir sie einfach zitieren.

Zitat des Buchcovers

„Dieses Werk ist das Ergebnis vieler Jahre der Sammlung von Daten in Bezug auf angeblich unheilbare Krankheiten durch den Biophysiker Andreas Kalcker, der es wagte, die Wahrheit auszusprechen und Lösungen anzubieten wo es bisher keine gab. Nachdem er sich selbst von einer Krankheit erholt hatte, die man für unheilbar gehalten hatte, war er in der Lage, den kleinsten gemeinsamen Nenner aller Krankheiten zu finden, sowie den Grund für eine wirksame therapeutische Reaktion, für die er von den etablierten Ärzten so heftig angegriffen wurde. ‘Gesundheit verbotenUnheilbar war gestern‘ ist in einem einfach verständlichen Stil ebenso für interessierte Laien, wie für Fachleute geschrieben. Es enthält eine wertvolle Sammlung von wissenschaftlichen und medizinischen Daten, Protokollen und Beispielen für die Heilung vieler Krankheiten und Leiden.“

„Gesundheit verboten - unheilbar war gestern“ von Andreas Ludwig Kalcker

Unsere Gedanken zum Buch in Kürze

Der Autor des Buches, Andreas Ludwig Kalcker (*16.03.1961 in Wuppertal), widmet sich der Erforschung der elektromolekularen Wirkung des menschlichen Körpers. Seine Denk- und Arbeitsweise ist wissenschaftlich, aber nicht geprägt von Dogmen. Durch Logik und Praxis gewinnt Andreas Kalcker außergewöhnliche Erkenntnisse und Ergebnisse.

Wir halten sein Buch „Gesundheit verboten – unheilbar war gestern“ für ein absolutes „Muss“ für jeden, der seine Gesundheit selbst in die Hand nehmen möchte.

Noch klarer werden die im Buch dargestellten Zusammenhänge, wenn sie mit unsere Philosophie der LebensEnergie in Einklang gebracht werden. Plötzlich entsteht ein Verständnis für Erscheinungen und Prozesse, die man sich vorher nicht vorstellen konnte.

Unsere Intension

Unsere Intension ist es, Ihnen das Buch Gesundheit verboten – unheilbar war gestern“ von Andreas Ludwig Kalcker in einer komprimierten Form vorzustellen und, an der einen oder anderen Stelle, unsere Auffassung zu dem gerade angeschnittenen Thema anzumerken (in kursiver Schreibweise). In gewisser Weise möchten wir Ihre Aufmerksamkeit und Neugier wecken für das spannende Thema Wie funktioniert Leben?. Beim Lesen des Buches waren wir sehr überrascht, wie gut Herrn Kalckers Ausführungen mit unserer Philosophie und unseren Erkenntnissen vereinbar sind.

Der Inhalt des Buches

Den Anfang des Buches würden wir als sehr emotional beschreiben. Gleichzeitig zeugt er aber auch von Herrn Kalckers großen Lebenserfahrungen und der Fähigkeit, logische Schlüsse zu ziehen.
Herr Kalcker widmet sein Vorwort den Fragen:

  • Was ist Glück?
  • Was ist Gesundheit?
  • Wodurch entstehen Krankheiten?
  • Warum werden einige Menschen krank und andere nicht?
  • Was ist Liebe?

Desweiteren beleuchtet er ein paar wichtige Faktoren unserer heutigen Lebensweise und deren Auswirkungen auf den menschlichen Organismus.

Im Vorwort beschreibt Herr Kalcker drei wichtige Erkenntnisse, mit denen wir zu beinahe 100 % konform gehen:

  1. Alles im Universum folgt den Regeln der Logik
  2. Krankheiten entstehen durch Energiemangel
  3. Der Mensch trifft seine Entscheidungen auf Grund seiner Wahrnehmung. Die Wahrnehmung ist emotionaler Natur.

Wir beschreiben die Sache so:

  1. Alles, was im Universum passiert, folgt bestimmten Algorithmen.
  2. Krankheiten entstehen durch LebensEnergie Mangel. Dadurch können insbesondere Reparatur und Regenerationsprozesse, zu denen auch Entgiftungsprozesse zählen, nicht optimal ablaufen.
  3. Der Mensch nimmt wahr, bewertet und entwickelt daraus eine Absicht. Diese Vorgänge sind geistiger Natur.

ACHTUNG:

Hier haben wir ein ganz besonderes Angebot für Sie:

Das Buch “Gesundheit verboten – unheilbar war gestern” von Andreas Kalcker plus 100 ml CDL für 29,90 Euro statt 39,38 Euro, inklusive Versand (in Deutschland, außer den deutschen Inseln),

oder mit 250 ml CDL für 34,90 Euro statt 46,38 Euro

Kapitel I

Kapitel I befasst sich mit dem Stoff Chlordioxid.

Viele Menschen wissen bereits, dass Chlordioxid nicht als medizinisches Produkt zugelassen ist. Trotz dieser Hürde kann man keinem Menschen das Recht nehmen, diesen wirklich einzigartigen Stoff in Eigenverantwortung für sich zu nutzen. Andreas Kalker zählt diese Entscheidung zu dem Recht auf Leben und Selbstbestimmung.
Diese Auffassung teilen auch wir.

Wichtig ist, wenn jemand Chlordioxid oder Chlordioxidlösung (CDL/CDS) für sich nutzt, dass er sich vorab gut informiert. Das Buch „Gesundheit verboten – unheilbar war gestern“ ist eine sehr gute Quelle dafür.

Andreas Kalcker schreibt in Kapitel I über die Entdeckung von Jim Humble, dass MMS nicht nur zur Trinkwasserdesinfektion geeignet ist, sondern auch beispielsweise gegen Malaria hilft. Desweiteren werden solch wichtige Fragen beantwortet, wie:

  • Können mit Chlordioxid alle Krankheiten geheilt werden?
  • Ist Chlordioxid und Hypochlorid (Bleiche) das Gleiche?
  • Wie kann man eine Chlordioxidlösung herstellen?
  • Was bedeutet Oxidation?
  • Worauf muss bei Chlordioxid geachtet werden?
  • Ist Chlordioxid giftig?

Die Frage, ob mit Chlordioxid jede Krankheit heilbar ist, beantwortet Herr Kalcker in gleicher Weise, wie wir es tun. Lebende Organismen sind selbst in der Lage, sich zu regenerieren und zu reparieren. Dafür verfügen sie über sehr intelligente Mechanismen. Aber der Mensch ist in der Lage, seinen Organismus bei seiner Arbeit zu unterstützen, beispielsweise durch solche „Werkzeuge“ wie CDL/CDS.

Kapitel II

Der erste Abschnitt von Kapitel II ist dem Stoff Dimethylsulfoxid (DMSO) gewidmet. Studien belegen umfangreiche Anwendungsgebiete. DMSO ist, ebenfalls wie Chlordioxid, ein leistungsfähiges „Werkzeug“, den menschlichen Organismus bei seiner Arbeit zu unterstützen. DMSO und Chlordioxid können auch in Kombination genutzt werden.

Weitere Abschnitte dieses Kapitels befassen sich mit:

  • Meerwasser
  • Artemesia Annua (einjähriger Beifuß)
  • Stevia rebaudiana (Stevia, Süßkraut)
  • Kalanchoe daigremontiana (Brutblatt)
  • Petroleum
  • Borax.

 

Alle diese Stoffe und Pflanzen eignen sich ausgezeichnet dazu, gesundheitliche Probleme zu verhindern oder zu behandeln. Aber leider werden sie von der etablierten Wissenschaft, deren Vertretern und Handlangern als schädlich oder sogar tödlich verschrien. Andreas Kalcker weist immer wieder darauf hin, dass die Dosis das Gift macht. Das ist im Übrigen eine Tatsache, die auch auf schulmedizinische Medikamente zutrifft.

Aus unserer Sicht sind die genannten Stoffe und Pflanzen allesamt sehr gute Hilfsmittel der Verschwendung von LebensEnergie entgegenzuwirken.

Im letzten Abschnitt des Kapitels II gibt es ein paar Informationen über Zapper, einer Therapie durch elektromagnetische Frequenzen. Riesig würde uns Herrn Kalckers Meinung zu unseren iWell Systemen interessieren, die ihm sicher noch nicht bekannt sind. Aber: Was nicht ist, kann ja noch kommen.

Kapitel III

In diesem Kapitel werden die zahlreich existierenden Protokolle für die Anwendung von Chlordioxid von Herrn Kalcker in einer übersichtlichen Form aufgelistet. Die Liste ist eine Datensammlung von selbstbehandelnden Freiwilligen und keine Empfehlung für medizinische Behandlungen.

Vor der Auflistung der Protokolle von A bis Z werden dem Leser noch ein paar wichtige praktische Hinweise geboten.

Wichtig bei der Anwendung der Protokolle ist allerdings ein gewisses Maß an Disziplin. Ohne die kann man nicht davon ausgehen, dass Erfolge eintreten.

Kapitel IV

Dieses Kapitel ist wirklich sehr informativ. In ihm werden alle relevanten Krankheiten, nach Krankheitsnamen geordnet, beschrieben. Es betrifft vor allem solche, die als schwer heilbar oder unheilbar gelten. Alle diese Krankheiten können mit CDL/CDS, DMSO oder der Kombination behandelt werden. Die Liste beruht auf Zeugenberichten. Zwar gelten derartige Berichte, für die etablierte Wissenschaft, nicht als Beweise für die Wirksamkeit, aber Betroffenen, die verzweifelt nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten suchen, dürfte das egal sein.

Da auch wir mit unseren iWell Systemen derartige Erfahrungen machten, können wir uns der Meinung von Herrn Kalcker nur anschließen und diese sogar bekräftigen.


Kapitel V

Dieses Kapitel befasst sich mit der Herstellung von MMS, CDL/CDS, CDI (injizierbares Chlordioxid) und CDH (nicht aktiviertes Natriumchlorit).

Kapitel VI

Das Kapitel VI ist wissenschaftlichen Betrachtungen gewidmet.

Zu Beginn dieses Abschnittes schildert Andreas Kalcker sein Verständnis von Wissenschaft. Wissenschaftliche Erkenntnisse sind nicht absolut. Sollte sich herausstellen, dass eine Annahme falsch war, muss sie korrigiert werden und natürlich auch die darauf aufbauenden Modelle und Erkenntnisse. Echte Wissenschaft beruht auf intensiver Beobachtung der Natur und auf Analysen. Dafür muss man kein Experte mit einem akademischen Titel sein.

Wir denken, dass in der heute praktizierten etablierten Wissenschaft freie Forschung nicht mehr stattfindet. Die Interessen der Geldgeber bestimmen die Richtung und die möchten natürlich nicht, dass ihr „Kartenhaus“ zusammenbricht. Andersdenkende werden ausgegrenzt, diffamiert und ins Abseits gedrängt. Corona ist ein Paradebeispiel dafür.

In weiteren Abschnitten schreibt Herr Kalcker u.a. zu folgenden Themen:

  • Die pharmazeutische Industrie
  • Unterschiede zwischen strukturiertem Wasser und gewöhnlichem Leitungswasser
  • Klinische Studien mit Oxidantien
  • Unterschiede zwischen CDL/CDS und MMS
  • Wie wirkt Chlordioxid aus seiner ganz persönlichen Sicht
  • Studien der Universität Chicago
  • Krebsbehandlung.

Kapitel VII

Herrn Kalckers Wissen und seine Kompetenz werden ständig in Frage gestellt. Einigen Wissenschaftlern scheint er „ein Dorn im Auge zu sein“. Um dem entgegenzuwirken, beauftragte er ein Institut ein professionelles wissenschaftliches Gutachten über Chlordioxid und seine Wirkung beim Menschen zu erstellen. In Kapitel VII schreibt er ausführlich darüber.

Kapitel VIII

Im Kapitel VIII, dem Nachwort, geht Herr Kalcker kurz auf die Skeptiker und Kritiker unserer Gesellschaft ein. Skeptisch zu sein, ist in der heutigen Zeit durchaus angebracht. Es ist schwer, aus der Flut von Informationen herauszufinden, was richtig und was manipulativ ist. Kritik sollte allerdings nur derjenige üben, der das Gegenteil beweisen kann.

Glaubwürdige Informationen liegen immer dann vor, wenn sie auf Tatsachen beruhen. Und eine solche Tatsche ist es, dass Chlordioxid ein hochwirksamer Stoff ist, mit einer niedrigen Toxizität von der weltweit schon sehr viele Menschen profitieren konnten.

Produktkennzeichnungen

  • ISBN-10

9088791562

  • ISBN-13

9789088791567

  • eBay Product ID (ePID)

239364991

Produkt Hauptmerkmale

  • Sprache

Deutsch

  • Anzahl der Seiten

486 Seiten

  • Format

Taschenbuch

  • Erscheinungsjahr

2017

Zusätzliche Produkteigenschaften

  • Als Hörbuch verfügbar:

Nein

  • Länge

24cm

  • Höhe

2cm

  • Breite

16cm

  • Verlag

Humble, Jim Verlag

  • Autor

Andreas Kalcker

  • Buchtitel

Gesundheit Verboten-Unheilbar War Gestern

  • Buch Gewicht

782g

Wir danken Herrn Andreas Kalcker ausdrücklich für seiner Arbeit und sein Buch. Wir konnten viel erfahren und lernen.

Wo kann man CDL/CDS (Chlordioxidlösung) kaufen?

Sie können CDL/CDS, als 0,3 %-e Chlordioxidlösung, auch in unserem Shop kaufen. Wir bieten es als Desinfektionsmittel für Wasser an. Ein anderer Gebrauch von CDL/CDS liegt in Ihrer eigenen Verantwortung. Darauf müssen wir ausdrücklich hinweisen.

Wir haben uns lange und intensiv mit dem Produktionsverfahren von CDL/CDS beschäftigt. Unser Anspruch ist es, Ihnen hochwertige 0,3 %-e Chlordioxidlösung anzubieten. Das erreichen wir durch ein aufwändiges Destillationsverfahren, mit mehreren Waschstufen. Bei uns bekommen Sie reines Chlordioxid in hochgereinigtem Wasser gelöst. Und das zu echten Herstellerpreisen.

Angebot: “Gesundheit verboten – unheilbar war gesten” von Andreas Kalcker plus 100 ml CDL/CDS, 0,3%

Angebot: “Gesundheit verboten – unheilbar war gesten” von Andreas Kalcker plus 250 ml CDL/CDS, 0,3%

100 ml CDL/CDS, 0,3% für 14,90 Euro

250 ml CDL/CDS, 0,3% für 21,90 Euro

ACHTUNG:

Hier haben wir ein ganz besonderes Angebot für Sie:

Das Buch “Gesundheit verboten – unheilbar war gestern” von Andreas Kalcker plus 100 ml CDL für 29,90 Euro statt 39,38 Euro, inklusive Versand (in Deutschland, außer den deutschen Inseln),

oder mit 250 ml CDL für 34,90 Euro statt 46,38 Euro