• LED Büro- und Wohnraumleuchten

  • Wellness und Gesundheit für zu Hause

  • Wellness und Gesundheit für den Profi

  • 1
  • 2
  • 3

Gibt es Informationen zum Abdeckglas?

Wir verwenden bei unseren Unterwasser- und Outdoorleuchten Einscheiben-Sicherheitsglas ab
4 mm. Die Dicke richtet sich nach der abzudeckenden Fläche. Bei kleinen Flächen genügt eine Dicke von 4 mm, bei größeren Flächen setzen wir 8 mm dicke Scheiben ein. Wir bieten auch Sonderanfertigungen an, bei denen 2 dieser Scheiben mit UV Kleber miteinander verklebt werden. Der Vorteil dieser Scheiben liegt darin, daß sie selbst dann noch dicht sind, wenn die obere Scheibe zerstört wird.
Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) besteht aus einer einzigen, speziell wärmebehandelten Scheibe. Das Glas wird, während der Verarbeitung zu Einscheiben-Sicherheitsglas, auf Temperaturen oberhalb seiner Transformationstemperatur erhitzt und anschließend schlagartig wieder abgekühlt. Dabei kühlen sich die oberflächennahen Zonen des Glases schneller ab, als der innere Kern. So entsteht im Kern eine Zug- und an der Oberfläche eine Druckspannung. ESG muß immer vor der Wärmebehandlung zugeschnitten bzw. geschliffen werden. Eine nachträgliche Bearbeitung ist nur sehr eingeschränkt möglich, da die Scheibe zerbricht, wenn bei der Bearbeitung die Zugspannungs-zone erreicht wird.
ESG besitzt, durch das spezielle Wärmebehandlungsverfahren, eine höhere Stoß- und Schlagfestigkeit als normales Flachglas. Dieser Parameter läßt sich mittels des Pendelschlag-versuches nach der Norm DIN EN 12600 nachweisen. Außerdem ist das vorgespannte Glas unempfindlich gegenüber großen Temperaturunterschieden. Die Temperaturwechselbeständigkeit beträgt 200 °C.

Standort

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.