• LED Büro- und Wohnraumleuchten

  • Wellness und Gesundheit für zu Hause

  • Wellness und Gesundheit für den Profi

  • 1
  • 2
  • 3

Was sagt das Energielabel aus?

Energielabel iUW 6021In der EU-Verordnung Nr. 874/2012 wird die Energieverbrauchskennzeichnung von Leuchten und Lampen festgelegt. Demnach gelten für alle Lampen, die ab dem 01.09.2013 in den Verkehr gebracht werden, neue Anforderungen an die Etikettierung bzw. Kennzeichnung. Ab dem 01.03.2014 sind auch Leuchten kennzeichnungspflichtig (jedoch nicht alle, wie weiter unten zu lesen ist). Ziel der Verordnung soll es sein, Hersteller zu motivieren, die Energieeffizienz von Lampen stetig zu verbessern und schneller neue Technologien zu entwickeln, die zu einer höheren Energieeffizienz führen. Gleichzeitig soll der Verbraucher bessere Vergleichsmöglichkeiten bekommen, um sich für energieeffiziente Produkte entscheiden zu können.
Wir sehen, der Gesetzgeber unterscheidet zwischen Lampen und Leuchten. Jeder Begriff beschreibt ein eigenständiges Produkt. Die genaue Definition kann man in der Verordnung nachlesen (Artikel 2 unter 4. und 26.). Um Verwirrungen im Begriffsdschungel zu vermeiden, lesen Sie bitte, was wir in unserem Prospekt unter „LED-Leuchten“ verstehen. Wir definieren die LED-Leuchte als eine Einheit von Lampe und Leuchte, d.h. es handelt sich um ein kompaktes Gerät. Alle Komponenten werden werksseitig montiert und wir verkaufen auch nur Komplettgeräte. Wird es doch einmal erforderlich, eine Komponente auszutauschen, sollte dies immer von einem Fachmann vorgenommen werden, da man gerade bei der Anbindung an die Kühlflächen viel falsch machen kann. Zusammenfassend ist für unsere LED-Leuchten folgendes festzuhalten:
- unsere LED-Module sind in den Leuchten immer fest eingebaut,
- die LED-Module können vom Endnutzer nicht entfernt werden,
- die LED-Module werden dem Endnutzer nicht zum Kauf angeboten.
Produkte, die diese Eigenschaften ausweisen, sind von der EU-Verordnung nicht erfaßt (Artikel 1 Abs. 2 d) EU-Verordnung Nr. 874/2012). Der Gesetzgeber verlangt lediglich die Etikettierung mit dem oben abgebildeten Energielabel. Die geschweifte Klammer, die die oberen (grünen) Effizienzklassen einfaßt und auf „LED“ zeigt, soll darstellen, dass die  betreffende Leuchte diesen Merkmalen entspricht. Der Hersteller des Gesamtsystems muß keinen Nachweis erbringen, das dem so ist. Folglich muß der Anwender / Verbraucher darauf vertrauen, daß er ein Produkt kauft, welches im „grünen Bereich“ liegt.
Wir sind uns der Anforderungen bewußt, die mit diesem Etikett einhergehen. Aber auch in unserem eigenen Interesse überdachten und verbesserten wir unsere Technologien permanent. Heute haben wir einen Stand erreicht, daß wir die Nachteile der LED-Technik beherrschen und die Vorteile optimal zu nutzen wissen. Unser Ziel war und ist es immer, unseren Kunden Produkte anzubieten, bei denen das technisch Machbare ausgeschöpft ist. Daß zu einem optimalen Produkt maximale Energie-effizienz, hohe Zuverlässigkeit und Qualität sowie eine lange Lebensdauer ebenso gehören, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Standort