• LED Büro- und Wohnraumleuchten

  • Wellness und Gesundheit für zu Hause

  • Wellness und Gesundheit für den Profi

  • 1
  • 2
  • 3

Wohin geht die Reise?

In den ersten Jahrzehnten, seit der Erfindung 1962, wurde die LED zunächst als Leuchtanzeige und zur Signalübertragung verwendet. Durch die ständige technologische Weiterentwicklung konnte man die Lichtausbeute immer mehr verbessert, so daß es Ende der 1990er Jahre schon vereinzelte Anwendungen von LED-Leuchtmitteln für den Alltag gab.
Seit dieser Zeit machte die LED-Technologie rassante Fortschritte. Immer mehr leistungsstarke effiziente Produkte eroberten den Markt. Der Wirkungsgrad von LEDs verbesserte sich in den letzten Jahren enorm. Inzwischen sind Leuchtdioden in fast allen Bereichen zu finden.
Dennoch gibt es auch bei der LED physikalische Grenzen. Je näher Entwickler und Hersteller an diese Grenzen gelangen, umso geringer ist der Zuwachs beim Wirkungsgrad. Die Kurve der ständig steigenden Lichtausbeute von LEDs flacht langsam ab. Mit Quantensprüngen diesbezüglich ist nicht mehr zu rechnen.
Das bedeutet für Hersteller von LED-Leuchten, die die neueste LED-Technologie beherrschen und optimal nutzen, daß sie sich nun vielmehr darauf konzentrieren können, neue Anwendungsgebiete zu erschließen. Auch für uns ist das ein guter Zeitpunkt, unsere derzeitige Produktpalette auf dem Markt breit anzubieten, denn unsere Technologie steht, sie ist ausgereift und erprobt. Außerdem sehen wir, auf Grund dessen, keine Hürden bei einer Erweiterung unserer Produktpalette. Wir finden die Entwicklung auf diesem Gebiet überaus spannend und freuen uns darüber, vor über 15 Jahren diesen Weg eingeschlagen zu haben, denn er hat Zukunft.

Standort