Buchvorstellung: „(Keine) Menschlichkeit in der Tiermedizin“ von Dirk Schrader

 

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Eine bessere Einleitung als die Worte, die sich auf dem Buchcover befinden, können wir nicht bieten. Deshalb möchten wir Teile davon einfach zitieren.

Keine Menschlichkeit in der Tiermedizin von Dirk Schrader

Zitat des Buchcovers

„Dirk Schrader, Tierarzt aus Hamburg, zeigt nicht nur auf was mit Chlordioxid (Molekül X, wie er es nennt) und anderen nicht konventionellen Heilmethoden in der Tierpraxis erreicht werden kann, sondern auch die Missstände, die durch Gesetze, Behörden, Lobbyisten, Pharmazeuten und nicht zuletzt auch durch Tierärzte selbst, zu ihrem eigenen Vorteil aufrecht erhalten werden. …

Tiere haben heutzutage die gleichen Krankheiten wie Menschen und werden auf die gleiche Art und Weise behandelt wie Menschen. Angefangen bei der Nahrungsindustrie, nach Schrader Krankmacher Nr. 1, Pharmaindustrie, und Tierpraxen, sind alle nur von ein und derselben Philosophie besessen. Macht, Geld und Habgier. …

Wie Sie schon schnell beim Lesen bemerken werden, ist dieses Buch kein Ratgeber für Tierfreunde im üblichen Sinne, sondern eine mutige Lektüre für mündige Tierbesitzer, die jedoch bei keinem Tierhalter und ebenso in keiner tierärztlichen Praxis, fehlen darf.“

Unsere Gedanken zum Buch in Kürze

Das Buch „(Keine) Menschlichkeit in der Tiermedizin“ ist eine Zusammenstellung vieler Texte von Dirk Schrader. Dirk Schrader (*1944) arbeitet seit 1973 als Tierarzt und betreibt in Hamburg zusammen mit seinen Söhnen und seiner Schwiegertochter ein Tierärztliches Institut für angewandte Kleintiermedizin.

In seiner Praxis arbeiten, bei Bedarf, auch Tierärzte mit speziellen Erfahrungen, z.B. in der Augenchirurgie. Außerdem organisierte und organisiert Dirk Schrager eigene internationale Fortbildungen.

Ganz besonders hervorzuheben ist der Mut und das Durchsetzungsvermögen von Dirk Schrader, wenn es um die Anwendung von Chlordioxid und andere alternative Heilmethoden geht. Hier entscheidet er sich immer für seine vierbeinigen Patienten, wenn es um das Tierwohl geht und lässt sich nicht von Bürokraten sein Handwerk verbieten. Seine Erfolge geben ihm Recht.

Sein Buch ist nicht nur für Tierfreunde eine Bereicherung. Generell macht es Mut, eingefahrene Wege zu überdenken und ggf. neue zu beschreiten.

ACHTUNG:

Hier haben wir ein ganz besonderes Angebot für Sie:

Das Buch “Gesundheit verboten – unheilbar war gestern” von Andreas Kalcker plus 100 ml CDL für 29,90 Euro statt 39,38 Euro, inklusive Versand (in Deutschland),

oder mit 250 ml CDL für 34,90 Euro statt 46,38 Euro

Unsere Intension

Unsere Intension ist es, Ihnen das Buch „(Keine) Menschlichkeit in der Tiermedizin“ mit Texten von Dirk Schrade in einer komprimierten Form vorzustellen. Die z.T. außergewöhnlichen, aber erfolgreichen Behandlungsmethoden finden unsere vollste Anerkennung. Wie Herr Schrader, so denken auch wir, dass nicht immer die teuerste Behandlung die Beste ist. Oft genügt es, wenn dem lebenden Organismus Unterstützung zur Selbstheilung angeboten wird. Das gilt für Mensch und Tier gleichermaßen. Alle lebenden Organismen verfügen über außerordentlich effektive Mechanismen, sich selbst zu helfen. Wäre dem nicht so, wären sie längst ausgestorben.

Deshalb möchten wir Sie hier nicht nur auf die Texte von Herrn Schrader aufmerksam machen, sondern auch auf unsere Produkte. Sie finden sie unter https://ittermann.de/produkt-kategorie/hilfsmittel/ und https://ittermann.de/produkt-kategorie/topseller-gesundheit-und-wellness/.

Der Inhalt des Buches

Gleich zu Beginn des Buches wird der Leser mit dem Codex eines ehrbaren Tierarztes bekannt gemacht, dem sich Dirk Schrader verpflichtet sieht, obwohl er keine Verpflichtung darstellt. Der Codex besagt:

  • Chirurgische Eingriffe sollten nur dann angeboten werden, wenn sie routinemäßig beherrscht werden.
  • Die Kostenaufstellung richtet sich nach den untersten Sätzen der Gebührenordnung für Tierärzte.
  • Die Leistungen werden auch armen Menschen angeboten, damit die Versorgung des vierbeinigen Patienten nicht vom Portemonnaie seiner Halterin/seines Halters abhängt.

 

1. Text: Stolpersteine

Dieser Text beschreibt ein paar Stolpersteine auf dem beruflichen Weg von Dirk Schrader, aber auch das Kennenlernen bahnbrechender chirurgischer Behandlungsmethoden, z.B. der Epiduralkathetertherapie.

2. Text: Der äußere Gehörganges, Hüftgelenkdysplasie und Kreuzbandrisse

Hier geht es um chronische Entzündungen des äußeren Gehörganges von Hunden und Katzen, um Hüftgelenkdysplasie und Kreuzbandrisse bei Hunden und um deren Behandlungen.

3. Text: Atembeschwerden

Der 3. Text befasst sich mit den Atembeschwerden von Französischen Bulldoggen, Möpsen und Co.

4. Text: „Gefahrenhund“

Thema des 4. Textes ist der „Gefahrenhund“ und der Sinn und Unsinn behördlicher Anordnungen.

5. Text: Ernährung

Weshalb vervielfältigen sich in den letzten Jahren die Krankheitsbilder der geliebten Vierbeiner? Dirk Schrader sieht in der Ernährung die Hauptursache. Viele Tierhalter denken, sie tun ihren vierbeinigen Freunden mit teurem Industriefutter etwas Gutes. Dem ist leider nicht so!

Ein weiterer Irrglaube ist, dass die Tiere alle 12 Monate gegen alle möglichen Parasiten geimpft werden müssen. Ein teurer Spaß, von dem das geimpfte Tier am allerwenigsten hat.

6. Text: MMS, CDL, Natron, EMs und koll. Silber

Hier geht es um MMS, Natriumhydrogenkarbonat, EMs, kolloidales Silber und Chlordioxid.

7. Text: „Ein Geisteskrankessystem“

Die Überschrift dieses Textes lautet: „Ein Geisteskrankessystem“. Es geht um das Molekül X, um Anwendungen, Erfolge und Verbote.

8. und 9. Text: Chlordioxid

Auch diese Texte befassen sich mit Chlordioxid, dem Molekül X, und wie Frauchen und Herrchen ihren geliebten Freunden damit helfen können.

10. Text: „H5N8 und die Hamburger Gesundheitsbehörde“

Der 10. Text trägt die Überschrift „H5N8 und die Hamburger Gesundheitsbehörde“. Seien Sie gespannt darauf, was Herr Schrader zu diesem Thema zu sagen hat.

11. und 12. Text: Fallbeispiele

Jede Menge Fallbeispiele

13. Text: Immunkrankheiten und Krebs

Ein Teil dieses Textes befasst sich mit neuen (alten) Wegen zur erfolgreichen Behandlung von Immunerkrankungen und mit dem Irrglauben an die präventive Chirurgie als Krebsvorsorge.

14. Text: Wirbelsäulenprobleme

Das Thema dieses Textes ist noch einmal die Epiduralkathetertherapie als preiswerte und sichere Alternative zur Operation von Patienten mit Wirbelsäulenproblemen. Obwohl die Erfolgsrate sehr hoch liegt, finden nicht alle Veterinärmediziner Gefallen daran. Könnte das an der geringeren Gewinnmage liegen?

15. Text: Zecken auf DMSO

Wie reagieren Zecken auf DMSO?

Anhänge

Den Texten 1-15 folgen noch 3 Anhänge. In diesen Anhängen geht es um:

  • Anwendungen von Arthridonum H, Borsäure und DMSO zur Arthrosebekämpfung, DMSO gegen Zecken und Flöhe und um Chlordioxid,
  • die staatsanwaltliche Entscheidung in Kroatien bezüglich MMS und
  • die Ernährung unserer Hunde.

Zusammenfassende Einschätzung zum Buch „(Keine) Menschlichkeit in der Tiermedizin“ von Dirk Schrader

Kurz zusammengefasst, lassen sich Herrn Schraders Texte folgendermaßen beschreiben: Tierarzt mit Herz und Verstand zu sein, ist kein Kinderspiel. Auf der einen Seite ist da die Liebe zu den Tieren und zum Beruf und auf der anderen Seite der permanente Kampf gegen Dogmen. Neid und Missgunst von Vertretern der eigenen Zunft und der Kampf gegen Behörden gehören ebenfalls zum Alltag.

Wer hätte gedacht, dass auch ein Tierarzt mit einem kräftigen Rückgrat ausgestattet sein muss? Das Buch ist ein erneuter Beweis dafür, dass es Menschen nicht leicht gemacht wird, wenn sie ihrem Gewissen folgen wollen und eigene Wege gehen möchten.

Produktkennzeichnungen

ISBN-13:                      9789088791604
ISBN-10:                      9088791600

Produkt Hauptmerkmale

Sprache:                      Deutsch

Anzahl der Seiten:   224 Seiten

Einband:                      Hardcover

Erscheinungsjahr:   08.03.2017

Zusätzliche Produkteigenschaften

Länge:                          24,2 cm

Höhe:                           1,8 cm

Breite:                          17,1 cm

Verlag:                         Das Neue Licht Verlag/Jim Humble Verlag

Autor:                          Dirk Schrader

Buchtitel:                    (Keine) Menschlichkeit in der Tiermedizin

Buch Gewicht:          540 g.

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Schrader und seiner Familie für die vielen guten Gedanken und Taten.

ACHTUNG:

Hier haben wir ein ganz besonderes Angebot für Sie:

Das Buch “Gesundheit verboten – unheilbar war gestern” von Andreas Kalcker plus 100 ml CDL für 29,90 Euro statt 39,38 Euro, inklusive Versand (in Deutschland),

oder mit 250 ml CDL für 34,90 Euro statt 46,38 Euro